Tierkadaverkühlzelle

Der Abwasserverband Hohe Tauern Süd betreibt auf seiner Kläranlage Huben Kienburg auch die regionale Tierkadaverkühlzelle der Gemeinden Matrei in Osttirol, Virgen, Kals am Großglockner, Prägraten am Großvenediger, Hopfgarten in Defereggen, St. Veit, St. Jakob und St. Johann im Walde.

 

Aus diesen Gemeinden können zu folgenden Übernahmezeiten Tierkörper und Schlachtabfälle entsorgt werden:

 

  • Mo - Do                               10:00 bis 11:00 Uhr + 15:30 - 16:30 Uhr
  • zusätzlich Donnerstag        07:00 bis 08:00 Uhr
  • Freitag                                 10:00 bis 11:00 Uhr

 

Aus hygienischen und arbeitstechnischen Gründen müssen wir auf Einhaltung dieser Übernahmezeiten bestehen.

Für Übernahmen ausserhalb der Übernahmezeiten wird ein Mehraufwandszuschlag verrechnet.